Skip to main content

Die Bauleitung

Die Bauleitung, bzw. der Bauleiter, eines Bauvorhabens hat die ordnungsgemäße Bauausführung auf der Baustelle, vor allem hinsichtlich einer Ausführung entsprechend der Baugenehmigung und eventuell erwirkter Auflagen zu überwachen.

  • Überwachung der unternehmerischen Bauleistungen hinsichtlich der allgemein anerkannten Regeln der Bautechnik und deren fachgerechten Ausführung
  • Kontrolle der Brauchbarkeit und Zulassung der auf der Baustelle verwendeten Baustoffe und Bauteile (z.B. Prüfbescheide, Zulassungsbescheide für Baustoffe)
  • Überwachung der Sicherheit auf der Baustelle
  • Überwachung der Vorgaben aus der Brandschutzplanung hinsichtlich dem Einbau und der Zulassung der Bauprodukte und der Baustoffe
  • Überwachung hinsichtlich der geeigneten Baustoffe nach Vorgaben des Energiepasses, Vermeidung von Wärmebrücken und Prüfung der Zulassungen.

Anforderungen an den Bauleiter:

  • Fachmann mit entsprechenden nachweisbaren Materialwissen und Verarbeitungskenntnissen.

In meinem Büro erstelle ich die Planung, verfasse die Leistungsverzeichnisse und behalte die Bauleitung in eigenen Händen.

Durch den ständigem Kontakt mit dem Bauherren können alle Wünsche, Berücksichtigung finden. Seine Ideen , Vorstellungen und Wünsche können in aller Regel erfüllt werden. Insofern ist die Bauleitung vor Ort durch unser Büro ein entscheidender Vorteil für die Bauherren.

Nebenan sehen Sie die Entstehung eines fünf Familienhauses 2009 in Weßling.

Baubeginn: 

März das Grundstück wird frei gemacht

Der Aushub erfolg und das Fundament wird betoniert

Ende März, der Keller ist erstellt und das Erdgeschoß wird gemauert

Die Decke wird eingeschalt, die Bewehrung abgenommen und Elektroleitungen eingelegt

Mitte April, die Decke über dem Obergeschoß wir erstellt

Anfang Mai, das Dach wird aufgemauert

Mitte Mai der Zimmerer stellt den Dachstuhl auf

Der Dachdecker deckt und spenglert

Mitte Juni , sind die Sanitärinstallationen erstellt

Juli der Rohbau wird innen und außen geputzt, nachdem die Fenster eingebaut wurden

Anfang August wird der Estrich eingebracht

Die Wände werden gefliest und gestrichen

Mitte September werden die Böden eingebaut und die Türen gesetzt.

Mitte Oktober können die fünf Wohnungen bezogen werden.